Wohnzimmer in Doppelhaus Neubau in Berlin Zehlendorf

DIE TWINHOUSES

Großzügig

Die Twinhouses in Zehlendorf:
Zwillinge mit kleinen Unterschieden

„Reichlich Platz für zwei und mehr.”

Die zwei Twinhouses unterscheiden sich von den Townhouses durch den klassischen Look mit Giebeldach, der durch moderne Elemente wie bodentiefe Fenster und die leicht versetzte Position zueinander aufgewertet wird. Die großen privaten Gärten sind ideal nach Südwesten ausgerichtet.

Das Obergeschoss beider Twins überrascht mit seinen hohen Decken, die bis unters Dach reichen und den offenen Giebel mit erfassen. Dadurch ergeben sich nicht nur großzügige Perspektiven, sondern ondern auch viele Spielräume für eigene Einrichtungsideen.


Mit drei Zim­mern
im Ober­ge­schoss

Wie bei Zwil­lin­gen üb­lich, gibt es bei den Twin­hou­ses in der Walter­hö­fer­stra­ße neben vie­len Ähn­lich­kei­ten auch klei­ne Un­ter­schie­de. Der große Koch-, Wohn- und Ess­be­reich ist dank der fast raum­brei­ten Fens­ter­front be­son­ders hell und freund­lich und die Ter­ras­se nach Süden lädt zum ent­spann­ten Ver­wei­len ein.

An­ders als bei Twin­hou­se 7 sind hier im Ober­ge­schoss drei Zim­mer un­ter­ge­bracht, ein­schließ­lich groß­zü­gi­gem Bad mit Du­sche, Wanne und Wasch­tisch. Das Ober­ge­schoss be­sticht durch seine hohen De­cken, die bis in den Gie­bel rei­chen und jedem Zim­mer einen ganz be­son­de­ren Cha­rak­ter ver­lei­hen.


Mit Log­gia
nach Wes­ten

Das Twin­hou­se über­zeugt wie sein Zwil­ling mit einem ar­chi­tek­to­ni­schen Qu­er­schnitt aus Klas­sik und Mo­der­ne. Auch hier bie­tet das Erd­ge­schoss viel Raum zum Ko­chen, Essen und Woh­nen sowie zum Son­nen­ba­den auf der Süd­ter­ras­se. Im Ober­ge­schoss öff­net sich die Decke bis in den Gie­bel und lässt so viel Platz für ei­ge­ne Ge­stal­tungs­ide­en.

Der mar­kan­te Un­ter­schied zum lin­ken Twin: Statt eines drit­ten Schlaf­zim­mers im Ober­ge­schoss wird das Haus durch eine nach Wes­ten aus­ge­rich­te­te Log­gia ge­schmückt, die dem Flur viel Ta­ges­licht schenkt und zu ent­spann­ten Stun­den bei Son­nen­un­ter­gang ein­lädt.


*NGF (Net­to­grund­flä­che). Irr­tü­mer und Än­de­run­gen vor­be­hal­ten. Ab­wei­chend zur DIN 277 wur­den für die Er­mitt­lung der Net­to­grund­flä­chen die den Bau­an­tragsplä­nen ent­nom­me­nen lich­ten Roh­bau­ma­ße aller Räume in Fuß­bo­den­hö­he an­ge­setzt. Bal­ko­ne, Log­gi­en und Ter­ras­sen im EG, OG und DG sind mit einem Flä­chen­an­teil in Höhe von 100 % be­rück­sich­tigt.

Pro­spekt­vor­be­halt. Die ge­zeig­ten Vi­sua­li­sie­run­gen kön­nen op­tio­na­le Aus­stat­tun­gen ent­hal­ten und stel­len keine rechts­ver­bin­d­­li­che Zu­sa­ge der Bau­aus­füh­rung dar.


Sie möchten mehr über die Towns & Twins in Zehlendorf erfahren?

Wir geben Ihnen gerne Auskunft zu allen Häusern der Walterhöferstraße 26 in 14165 Berlin-Zehlendorf. Senden Sie uns Ihre Anfrage direkt und bequem mit dem Kontaktformular. Wir melden uns umgehend bei Ihnen.

Ihr direkter Ansprechpartner:

Thies Dohrn, Inhaber D&CO Real